Hifu Lifting – UNIQUE À FRIBOURG – DEUTSCH

Hifu_Lifting

HIFU ULTHERAPY: Hautstraffungssystem Intensive Straffung und Verjüngung

Das HIFU System (high intensity focalized ultrasounds) ist gegenwärtig die einzige Technik in der ästhetischen Medizin, die die kostbare Genehmigung durch die FDA (Food and Drug administration) erhalten hat und eine derart einzigartige Wirksamkeit gegen das Erschlaffen der Haut erzielt. Der Liftingeffekt wird durch eine ganz spezifische „Schädigung“ des Kollagens mittels fokussierter Ultraschallwellen und die dadurch erzeugten Mikroverletzungen erzielt. Diese präzisen Mikroverletzungen fördern einen Wundheilungsmechanismus des Gewebes und die Produktion eines neuen Kollagen, das JEDOCH eine höhere Qualität besitzt. Diese Mikroverletzungen tragen zur Straffung, zur Restrukturierung des SMAS (superfizielles muskuloaponeurotisches System) bei. Dabei handelt es sich um die Hülle der Muskeln, welche die Gesichtsmuskeln verbinden und ihr Spiel steuern. Die Wirkung auf das SMAS trägt zum globalen Liftingeffekt bei.

Diese Änderungen werden mit der Zeit zunehmen, denn die Entzündung kann 4 bis 6 Wochen andauern. In diesen Wochen werden die Makrophagen (Zellen des Immunsystems) eine entscheidende Rolle beim Abbau und der anschließenden Ausscheidung der geschädigten Gewebe spielen. Die Makrophagen werden auch Zytokine (Neurotransmitter) produzieren, welche die Fibroblasten anregen und weiterhin folgendes produzieren:

- neues Kollagen Typ III

- Elastin

- Proteine, die zum Stützgewebe beitragen

Empfehlung: 2 Behandlung pro Jahr.

 

Gegenanzeigen:

Infektionen der Haut (Herpes, offene Wunden)

Anormales Immunsystem

Schwangerschaft

Krebs oder frühere Krebserkrankung

Diabetes oder andere schwere Erkrankungen Herzschrittmacher Implantat aus Metall Hitze- oder Kälteunempfindlichkeit 

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 80
IMG_9524
IMG_9525

Behandlung:  Gesicht, Hals und Dekolleté.
Preis: 420 CHF - Dauer: 1 h